Rückkehr zum normalen Unterricht

22. Mai 2021

Ab dem 31. Mai wieder Präsenzunterricht für alle Kinder

Liebe Eltern,

ab Montag, dem 31. Mai, kehren die Schülerinnen und Schüler aller Schulformen wieder zurück in die Schulen und es findet täglicher Unterricht statt. Dies ist möglich, da im Kreis Borken eine stabile Inzidenz von unter 100 gegeben ist.
Sollte die Inzidenz vor den Ferien wieder über 100 steigen, werden wir wieder zurück ins Wechselmodell gehen müssen.

Nun freuen wir uns aber zunächst darüber, wieder alle Kinder im Klassenverband begrüßen zu dürfen. Auch die Kinder haben in den letzten Wochen häufig den Wunsch geäußert, die Mitschüler*innen der anderen Gruppe wieder zu sehen. Besonders für die 4. Klässler, die sich im Grundschul-Countdown befinden, freut es uns, dass sie die letzten Wochen ihrer Grundschulzeit im Klassenverband verleben dürfen.

Neben der Freude über die Rückkehr von etwas mehr Normalität ist uns jedoch bewusst, dass wir die uns vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen nicht außer Acht lassen dürfen. Dies bedeutet, dass das Tragen der Masken im Unterricht weiterhin verpflichtend ist und die Lolli- Testungen (PCR-Testung) zweimal wöchentlich durchgeführt werden müssen.

Der Sportunterricht wird weiterhin vornehmlich im Freien stattfinden, da die Kinder hier die Masken abnehmen dürfen.

Ab dem 31. Mai entfällt somit die Notbetreuung und wir nehmen den ‚normalen‘ OGS Betrieb wieder auf. Wir möchten Sie an dieser Stelle bitten, den OGS-Koordinatorinnen möglichst zeitnah mitzuteilen, ob Ihr Kind nachmittags in der Schule bleibt – sofern ein Betreuungsvertrag besteht.

Besonders die Essenssituation stellt die Mitarbeiter der OGS vor eine Herausforderung, die eine zeitnahe Planung erfordert. Wenn wir wieder in den Normalbetrieb zurückkehren, kann die Abstandshaltung in den Essensgruppen nicht gewährleistet werden.

Die Rückkehr in den Präsenzunterricht wird erneut einige Änderungen im Stundenplan mit sich bringen. Die Klassenlehrerin bzw. der Klassenlehrer Ihres Kindes wird Ihnen den neuen Stundenplan zeitnah mitteilen.

Trotz aller organisatorischer Herausforderungen freuen wir uns auf die kommenden Schulwochen mit Ihren Kindern und auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Ihnen.

Im Namen des Kollegiums des Grundschulverbundes Ludgerus

gez. B. Brömling, komm. Schulleitung

Zurück