Förderverein

Team Ludgerus – „ICH BIN WIR“

Der Förderverein sorgt seit einigen Jahren immer für das gewisse Extra an der Schule. So wurden viele Spielgeräte auf den Schulhöfen, das Elterncafé, ein Snoezelraum (Entspannungsraum) und zahlreiche technische Ausstattungen in den Klassen maßgeblich durch den Verein beschafft. Dazu wurden viele Veranstaltungen ausgerichtet und Spenden gesammelt. Die Mitarbeit und das große Engagement der Eltern und Beschäftigten sind ein wichtiger Baustein in dieser Erfolgsgeschichte.

Um die Schule weiterhin unterstützen zu können, werden immer neue Ideen diskutiert. So entstand auch das neueste Projekt, die eigene „Team Kollektion“. Zusammen mit dem Inhaber der Handwerksagentur Kaufbolde, Ronald Veurendjes, wurden T-Shirts und Turnbeutel designt. Die Eltern können diese kaufen, der Gewinn kommt dem Förderverein zu Gute. Das ganze Projekt läuft unter dem Motto „ICH BIN WIR“. Es stärkt das Wir-Gefühl und macht die Schüler stolz, Teil dieser Schule zu sein.

„Als Herr Kolm mich auf eine mögliche Zusammenarbeit für die Idee angesprochen hat, war für mich sofort klar, dass wir das Projekt gemeinsam angehen“, so Ronald Veurendjes. Neben der Möglichkeit durch so ein Projekt interessante und wichtige Neuerungen vorantreiben zu können, fand der selbständige Unternehmer die Vorstellung sehr interessant, die Grundschüler mit Heimtrikots auszustatten. Da der Schule die Verbundenheit zur Stadt Bocholt sehr wichtig ist, ist die abstrahierte Bocholter Buche Teil des Logos.

Spenden erwünscht
Neben den eigenen Ideen sind wir auch weiterhin offen und sehr dankbar für finanzielle Unterstützungen. Denn zukunftsorientierte Maßnahmen, wie die Ausstattung mit digitalen Tafeln sind nur durch einen starken Förderverein möglich. Jede Spende und jede gelungene Aktion hilft, den Bildungsertrag der Kinder zu steigern.